R+V Allgemeine Versicherung AG - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop zu bestellen oder die vielen Vorteile einer Persönlichen Mitgliedschaft zu nutzen.

16.01.2019 | 10:15 Uhr | Adelheid Borchardt

Seminarreihe für Trainer in der Basis- und Schulpferdeausbildung

Warendorf (fn-press). „Die klassische Reitlehre mit der Natur des Pferdes erklärt“ ist das Thema der 4. Seminarreihe für Trainer in der Basisausbildung und in der Ausbildung mit Schulpferden. Die eintägigen Seminare mit Reitmeister Martin Plewa werden bundesweit von der Deutschen Reiterliche Vereinigung (FN) zusammen mit den Landespferdesportverbänden angeboten.

Ohne Wissen über die Entwicklungsgeschichte des Pferdes mit den Konsequenzen für die artgerechte Pferdehaltung und den Umgang mit dem Pferd, über die Reaktionen und das Lernverhalten des Pferdes bleibt die Reitlehre geheimnisvoll und unverständlich. Erst mit diesem Wissen wird Ausbildung pferdegerecht. Erst auf Basis dieses Wissens kann der Reiter die Hilfengebung verstehen, erlernen, korrekt einsetzen und dosieren. Wie klassische Reitlehre und Natur des Pferdes zusammenhängen und wie der Ausbilder seinen Reitschülern dieses Wissen vermitteln kann, das erklärt Reitmeister Martin Plewa in diesen Seminaren in Theorie und Praxis. Der Pferdewirtschaftsmeister leitete von 2001 bis 2014 die Westfälische Reit- und Fahrschule in Münster mit rund 60 Schulpferden und einem Schulpferdeangebot für alle Altersklassen. Er wirkt bei der Bearbeitung der FN-Richtlinien für Reiten und Fahren mit und ist in zahlreichen Ausbildungsgremien tätig.

Folgende Termine werden angeboten:

  •  24. Februar: Hattingen / Landesverband (LV) Westfalen
  • 10. März: Schleswig / LV Schleswig Holstein
  • 7. April: Soltau / LV Hannover-Bremen
  • 27. Mai: München-Riem / LV Bayern
  • 30. Mai: Nordhorn/ LV Weser-Ems
  • 3. Juni: Langenfeld / LV Rheinland
  • 4. August: Redefin / LV Mecklenburg-Vorpommern
  • 29. September: Berlin / LV Berlin-Brandenburg
  • 3. Oktober: NN / LV Baden-Württemberg
  • 4. Oktober: NN / Rheinland-Pfalz
  • 5. Oktober: NN / LV Sachsen
  • 6. Oktober: NN / LV Hessen 

Ausbildern kann die Teilnahme an der Seminarreihe als Fortbildung zur Verlängerung der DOSB-Lizenz anerkannt werden. Das Seminar findet jeweils von 10 bis ca.17 Uhr statt und kostet zwischen 40 und 85 Euro (je nach Veranstaltungsort). In dem Preis ist die Verpflegung enthalten. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.pferd-aktuell.de/ausbildung/veranstaltungen/veranstaltungen.

 

 

Sprenger

BROWN GRIP Sporen von Sprenger. Garantierte Qualität und höchster Komfort.

Topaktuell und gleichzeitig zeitlos präsentieren sich die neuen Sporen mit dunkelbraunem Grip und sind das perfekte Accessoire für ein Reitsportoutfit in Dunkelbraun.

Mehr Informationen