Pikeur & Eskadron - Hauptsponsor der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht
Deutsche Reiterliche Vereinigung - Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht, Foto: FN-Archiv

Anmelden

Melden Sie sich an, um im FN-Shop Tickets für Veranstaltungen sowie Broschüren, Formulare und Verträge zu bestellen und sich in der Ausbilderbörse einzutragen.

04.11.2019 | 11:32 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 29. Oktober bis 3. November

Sieger und Platzierte in Oldenburg, Nürnberg, Lyon/FRA, Thermal/USA und Tianjin/CHN

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI3*) "Agravis-Cup" mit Qualifikation Louisdor-Preis vom 31. Oktober bis 3. November in Oldenburg

Großer Preis
1. Julien Anquetin (FRA) mit Gravity of Greenhill; 0/0/35,96
2. Patrick Stühlmeyer (Steinfeld) mit Chacgrano; 0/0/36,20
3. Jan Wernke (Holdorf) mit Nashville HR; 0/0/36,47

Grand Prix
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escolar; 74,935 Prozent
2. Lara Butler (GBR) mit Kristjan; 72,457
3. Matthias Bouten (Rechtmehring) mit Meggle’s Boston; 72,326

Grand Prix Kür
1. Matthias Bouten (Rechtmehring) mit Meggle’s Boston; 77,840 Prozent
2. Christoph Koschel (Hagen) mit Ballentines 10; 75,610
3. Lara Butler (GBR) mit Kristjan; 74,315

Grand Prix Special
1. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Escolar; 75,511 Prozent
2. Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit FRH Davinia la Douce; 71,596
3. Laura Tomlinson (GBR) mit Rose of Bavaria; 71,404

Derby Dressage Cup U25
1. Alexa Westendarp (Wallenhorst) mit Der Prinz 4; 71,395 Prozent
2. Sophia Funke (Cappeln) mit Diamond Rex 2; 68,558
3. Niklas Brokamp (Borken) mit Diomio; 67,535

Louisdor Preis
1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Quantum Vis MW; 73,093 Porzent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Mister-C 2; 72,000
3. Hubertus Schmidt (Borchen) mit Toscana OLD; 70,140

Weitere Informationen unter www.escon-marketing.de

Nationales Dressurturnier (CDN) im Rahmen der "Faszination Pferd" vom 29. Oktober bis 3. November in Nürnberg

Grand Prix
1. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 72,020 Prozent
2. Charlott-Marie Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 71,800
3. Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth) mit C’est la Vie 140; 70,640

Grand  Prix Kür
1. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Fabregaz; 78,917 Prozent
2. Charlott-Marie Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 75,250
3. Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth) mit C’est la Vie 140; 73,375

Grand Prix Special
1. Ferdinand Csaki (München) mit Stevie Wonder M; 71,275 Prozent
2. Franziska Stieglmaier (Roth) mit DSP Dauphin; 71,255
3. Lisa-Marie Klössinger (Aicha vorm Wald) mit Quam Libet; 69,451

Nürnberger Burgpokal
1. Annabel Frenzen (Krefeld) mit Kiefferhof’s Imperius; 72,902
2. Isabel Freese (Mühlen) mit Top Gear 3; 71,146
3. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) mit Valesco 50; 70,707

Weitere Informationen unter www.faszination-pferd.de

Internationales Weltcup-Spring- und Dressurturnier (CSI5*-W/P/CDI-W) vom 30. Oktober bis 3. November in Lyon/FRA

Großer Preis
1. Kevin Staut (FRA) mit Urhelia Lutterbach; 0/0/36,15
2. Alexis Deroubaix (FRA) mit Timon d’Aure; 0/0/36,85
3. Martin Fuchs (SUI) mit Silver Shine; 0/0/37,42

11. Marcus Ehning (Borken) mit A la Carte NRW; 8/38,83

Weltcup-Springen
1. Martin Fuchs (SUI) mit Clooney 51; 0/0/41,27
2. Jessica Springsteen (USA) mit RMF Zecilie; 0/0/41,85
3. Pieter Devos (BEL) mit Claire Z; 0/0/41,95

17. Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW; 4/81,57

Grand Prix
1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Mount St John Freestyle; 79,978 Prozent
2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio, 77,826
3. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Zaire-E; 76,435

Grand Prix Kür
1. Isabell Werth (Rheinberg) mit Emilio, 87,090 Prozent
2. Charlotte Dujardin (GBR) mit Mount St John Freestyle; 83,925
3. Frederic Wandres (Hagen a.T.W.)  mit Duke of Britain; 80,015

Großer Preis Pony
1. Claudia Moore (GBR) mit Elando van de Roshoeve; 0/0/35,81
2. Lily Engelsman (NED) mit Blackwoodland Rock; 0/0/40,00
3. Ilona Mezzadri (FRA) mit Ken van Orchid; 0/4/34,91

10. Ann-Sophie Seidl (Regensburg) mit Berkzicht Rob; 4/72,40

Weitere Informationen unter www.equitalyon.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 1. bis 3. November in Thermal/USA

Großer Preis
1. Kyle King (USA) mit Etalon; 0/0/37,061
2. Hannah Selleck (USA) mit Barla; 0/0/40,963
3. Ashlee Bond (ISR) mit Belo Horizonte; 074/38,4

5. Christian Heineking (Wesenberg) mit Cento Blue; 0/4/39,356

Weitere Informationen unter deserthorsepark.com

Internationales Offizielles Springturnier (CSIOY) vom 1. bis 3. November in Tianjin/CHN

Nationenpreis
1. Korea; 5
2. Deutschland; 16 (Niklas Betz (Kirkel) mit Casper B/Tim Hartlaub (Großostheim) mit Giorgio Zan/Max Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Paris)
3. Südafrika; 18

Großer Preis
1. Junhyeok Choi (KOR) mit Leonard de Hus; 0/0/40,76
2. Thomas Triggol (RSA) mit Utah de Taraud; 0/0/40,89
3. Max Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Paris; 0/0/40,97

Weitere Informationen unter equestrian.sport.org.cn

R+V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR mtl., ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.
Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab der Operation.

Mehr erfahren...