Deutsche Reiterliche Vereinigung
20.06.2022 | 15:29 Uhr | fn-press

Ergebnisdienst vom 14. bis 19. Juni

Sieger und Platzierte in Luhmühlen, Hagen a.T.W., Bühl, Prag/CZE, Stockholm/SWE, Poznan/POL, Opglabbeek/BEL, Lichtenvoorde/NED, Gorla Minore/ITA, und Achleiten/AUT

Internationales Vielseitigkeitsturnier „Longines Luhmühlen Horse Trials“ (CCI5*-L) und Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit (CCI4*-S) vom 16. bis 19. Juni in Luhmühlen

CCI5*-L
1. Felix Vogg (SUI) mit Coleo; 29,00 (Dressur 29,0/Geände 0/Springen 0)
2. Kristy Chabert (GBR) mit Classic VI; 31,1 (31,1/0/0)
3. Jonelle Price (NZL) mit Faerie Dianimo; 32,0 (31,6/0/0,4)

CCI4*-S – Deutsche Meisterschaft
Gold: Michael Jung (Horb) mit Highlighter; 25,6 (Dressur 25,6/Gelände 0/Springen 0)
Silber: Dirk Schrade (Heidmühlen) mit Casino 80; 29,6 (26,4/3,2/0)
Bronze: Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Rosveel; 29,8 (27,4/2,4/0)

CCI4*-S U25 Förderpreis
1. Jerome Robine (Warendorf) mit Black Ice; 33,0 (Dressur 27,0/Gelände 2,0/Springen 4)
2. Alina Dibowski (Döhle) mit Barbados 26; 35,6 (26,8/6/2,8)
3. Hanna Knüppel (Elsfleth) mit GEKE Equigrip’s Levinio; 52,6 (27,0/7,6/18)

Weitere Informationen unter: https://tgl.luhmuehlen.de

Internationales Jugendreiterfestival "Future Champions" (CDIOJYP/CSIOJYPCh) vom 14. bis 19. Juni in Hagen a.T.W.

Nationenpreis Springen Children
1. Deutschland; 0 (Lennard Tillmann (Grevenbroich) mit Oreal des Etains Z/Antonia Häsler (Chemnitz) mit Dynamite N/Ava Ferch (Stegen) mit Quintessa Lox/Tony Stormanns (Eschweiler) mit Dia Nova)
2. Schweden; 5
3. Frankreich; 6

Großer Preis Springen Children
1. Renske van Middendorp (NED) mit Dos Lunas Galaxie; 0/0/38,98
2. Tony Stormanns (Eschweiler) mit Dia Nova; 0/0/39,95
3. Uxue Arruza Rodriguez (ESP) mit Clarin de Llamosas; 0/0/40,58

Nationenpreis Springen Pony
1. Irland; 4
2. Deutschland; 12 (Leonie Assmann (Sigmarszell) mit Hankifax H/Jonna Esser (Wipperfürth) mit Catness 8/Eva Kunkel (Langenselbold) mit Marry the Night/Hanna Bräuer (Wilsndorf) mit Miss Mc Fly D NRW)
2. Schweden 12

Großer Preis Springen Pony
1. Noora von Bülow (GBR) mit Elando van de Roshoeve; 0/0/44,55
2. Paddy Reape (IRL) mit Valma de Fougnard; 0/0/46,41
3. Laura Andre (SUI) mit Clementine; 0/0/49,44

5. Antonia Häsler (Chemnitz) mit Clarissa NRW; 0/0/56,14

Nationenpreis Springen Junioren
1. Deutschland; 9 (Julius Bleser (Krefeld) mit Arramis Fap/Fabio Thielen (Losheim) mit Stakaya/Naomi Himmelreich (Niederbrechen) mit Vino V’T Kosterhof Z/Mick Haunhorst (Hagen a.T.W.) mit Clarimo’s Girl)
2. Schweden; 16
3. Tschechische Republik; 16

Großer Preis Springen Junioren
1. Ebba Danielsson (SWE) mit T-Gavoli Z; 0/0/41,53
2. Thore Stieper (Hohenaspe) mit Cool Cat 12; 0/0/43,37
3. Rhys Williams (IRL) mit Cowboy Balou; 0/0/43,40

Nationenpreis Springen Junge Reiter
1. Frankreich; 5
2. Deutschland; 11 (Henrike Ostermann (Löningen) mit Air Force 19/Matthis Westendarp (Wallenhorst) mit Chillert Blue/Johanna Beckmann (Löningen) mit Emelie van de Mirania Stam/Emilia Löser (Niederneisen) mit Noah de Kalvarie)
3. Tschechische Repubik; 29

Großer Preis Springen Junge Reiter
1. Seamus Hughes Kennedy (IRL) mit Cuffesgrange Cavadora; 0/0/48,46
2. Johann Greve (Rodenwald) mit Caressina 2; 0/0/51,97
3. Matthis Westendarp (Wallenhorst) mit Chillert Blue; 0/4/48,07

Nationenpreis Dressur Children
1. Deutschland 154,375 (Zoe Marie Hachmeier (Schönhausen) mit Sir Piccolino2/Lotta Plaas (Sassenberg) mit Balsamico/Martha Raupach (Damme) mit Francis Drake OLD)
2. Belgien; 149,700
3. Niederlande; 149,450

CDIOCh Individual
1. Amber Hennes (BEL) mit Allegro V/H Trichelhof; 77,991 Prozent
2. Martha Raupach (Damme) mit Francis Drake OLD; 76,241
3. Zoe Marie Hachmeier (Schönhausen) mit Sir Piccolino; 76,019

Nationenpreis Dressur Pony
1. Deutschland; 146,667 (Georgina Kraft (Krefeld) mit DSP Ti Daily Challenger/Carolina Miesner (Scheeßel) mit Novellini/Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Carleo Go)
2. Dänemark; 145,952
3. Niederlande; 143,857

CDIOP Individual
1. Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Carleo GO; 75,360 Prozent
2. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Novellini; 75,225
3. Georgina Kraft (Krefeld) mit DSP Ti Daily Challenge; 74,730

CDIOP Kür
1. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Novellini; 78,383 Prozent
2. Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchenb) mit Carleo GO; 77,967
3. Virginia Spönle (ITA) mit Coer Noble; 77,442

Nationenpreis Dressur Junioren
1. Deutschland; 147,727 (Rose Oatley (Lütjensee) mit Rock Revolution/Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Emma FH/Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Libertad)
2. Dänemark, 145,152
3. Frankreich 141,566

CDIOJ Individual
1. Rose Oatley (Lütjensee) mit Rock Revolution; 73,137 Prozent
2. Annabella Pidgley (GBR) mit Sultan des Paluds FRH; 72,794
3. Allegra Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit Libertad; 72,304

CDIOJ Kür
1. Mathilde Juglaret (FRA) mit Caporal de Massa; 78,325 Prozent
2. Rose Oatley (Lütjensee) mit Rock Revolution; 73,667
3. Annabella Pidgley (GBR) mit Sultan des Paluds FRH; 76,133

Nationenpreis Junge Reiter
1. Deutschland; 150,637 (Jana Schrödter (Leipheim) mit Der Erbe OLD/Helene Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit DSP Lifestyle/Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Hugo FRH)
2. Dänemark; 147,107
3. Spanien; 140,785

CDIOY Individual
1. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Hugo FH; 75,735 Prozent
2. Sophia Ludvigsen (DEN) mit Blue Hors Elliott; 74,853
3. Helena Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit DSP Lifestyle; 74,755

CDIOY Kür
1. Helena Schmitz-Morkramer (Hamburg) mit DSP Lifestyle; 79,300 Prozent
2. Sophia Ludvigsen (DEN) mit Blue Hors Elliott; 77,933
3. Lucie-Anouk Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Hugo FH; 76,042

CDICh Team
1. Martha Raupach (Damme) mit Jack Sparrow; 81,800 Prozent
2. Eve Catherine Bartels (Bad Homburg) mit Freispiel; 79,950
3. Justus Buch (Grabow) mit Der Kleine Prinz; 76,200

CDICh Individual
1. Martha Raupach (Damme) mit Jack Sparrow; 81,375 Prozent
2. Eve Catherine Bartels (Bad Homburg) mit Freispiel; 79,199
3. Alessa Marie Maass (Meerbusch) mit Floricella; 77,672

CDIP Team
1. Hubertus Stallmeister (Hamburg) mit Adriano B; 75,143 Prozent
2. Julie Sofie Schmitz-Heinen (Hamburg) mit Chilly; 74,476
3. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmo Callidus NRW; 74,286

CDIP Individual
1. Franziska Roth (Stuttgart) mit Daily Peasure WE; 76,892 Prozent
2. Hubertus Stallmeister (Hamburg) mit Adriano B; 75,270
3. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmo Callidus NRW; 75,135

CDIP Kür
1. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmo Callidus NRW; 78,400 Prozent
2. Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdals Golden Future Imperial; 77,450
3. Franziska Roth (Stuttgart) mit Daily Peasure WE; 77,258

CDIJ Team
1. Annabella Pidgley (GBR) mit Espe; 72,828 Prozent
2. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Founder FH; 71,818
3. Shona Benner (Billerbeck) mit Schoene Scarlett FRH; 71,667

CDIJ Individual
1. Annabella Pidgley (GBR) mit Espe; 75,392 Prozent
2. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Founder FH; 74,706
3. Elisabeth Cecilie Bonefeld-Dahl (DEN) mit Don Furioso; 72,451

CDIJ Kür
1. Annabella Pidgley (GBR) mit Espe; 76,750 Prozent
2. Carolina Miesner (Scheeßel) mit Exclusiv; 75,142
3. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Founder FH; 74,892

CDIY Team
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 73,186 Prozent
2. Alexander Yde Helgstrand (DEN) mit Belantis; 72,696
3. Theresa Friesdorf (Vettweiß) mit Quotenkoenig; 71,422

CDIY Individual
1. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 75,441 Prozent
2. Alexander Yde Helgstrand (DEN) mit Belantis; 73,137
3. Theresa Friesdorf (Vettweiß) mit Quotenkoenig; 71,372

CDIY Kür
1. Alexander Yde Helgstrand (DEN) mit Belantis; 79,650 Prozent
2. Jana Lang (Schmidgaden) mit Baron; 76,167
3. Julia Barbian (Düsseldorf) mit Valentina 91; 73,900

Weitere Informationen unter: www.future-champions.de

Internationales Fahrturnier mit WM-Sichtung Einspänner und EM-Sichtung Jugend vom 15. bis 19. Juni in Bühl

Kombinierte Wertung CAI3* Einspänner
1. Bruce Houtappels (CAN); 130,03 (Dressur 40,12/Marathon 83,91/Hindernisfahren 6)
2. Marie Schiltz (AUT); 131,21 (47,67/80,54/3)
3. Dieter Lauterbach (Dillenburg); 138,07 (55,33/79,74/3)

Kombinierte Wertung CAI2* Einspänner
1. Peter Zeegers (NED); 138,13 (Dressur 59,23/Marathon 72,90/Hindernisfahren 6)
2. Anke Unzeitig (Greifenstein); 153,86 (55,12/85,81/12,93)
3. Annette Jönsson (SWE); 171,52 (63,61/89,17/18,74)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Einspänner
1. Edwin Kiefer (Horb); 122,45 (Dressur 43,72/Marathon 70,25/Hindernisfahren 8,48)
2. Lisa Marie Tischer (Neu-Isenburg); 123,03 (51,32/68,71/3)
3. Monika Hallasch (Ditzingen); 130,20 (56,39/67,81/6)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Zweispänner
1. Birgit Kohlweiß (Weil der Stadt); 128,94 (Dressur 53,73/Marathon 74,39/Hindernisfahren 0,82)
2. Leon Zacharias Reinhardt (Bischoffen-Wilsbach); 137,04 (55,75/71,27/10,02)
3. Rowan Timmer (NED); 149,67 (58,41/77,47/13,79)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Vierspänner
1. Tinne Bax (BEL); 139,13 (Dressur 49,04/Marathon 84,09/Hindernisfahren 6)
2. Patrick Harrer (Sraubenhardt); 176,06 (94,77/158,06/18)
3. Wilhelm Tischer (Neu-Isenburg); 183,46 (58,54/96,39/28,53)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Einspänner Junioren
1. Sam Couwenberg (NED); 120,96 (Dressur 43,73/Marathon 71,23/Hindernisfahren 6)
2. Kris Rohrssen (IRL); 129,99 (56,40/72,59/0)
3. Xenia Marie Christian (Waldems); 137,51 (57,33/75,55/4,63)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Zweispänner Junioren
1. Max Andrew (Schriesheim); 143,81 (Dressur 49,33/Marathon 78,59/Hindernisfahren 15,89)
2. Lukas Veit (Michelbach an der Bilz); 153,54 (60,40/81,67/11,47)
3. Malte Reinhardt (Bischoffen-Wilsbach); 201,05 (68,53/100,76/31,76)

Kombinierte Wertung CAI2* Einspänner U25
1. Ciara Schubert (Ketsch); 139,76 (Dressur 54,72/Marathon 76,04/Hindernisfahren 9)
2. Ciara Schubert (Ketsch); 144,71 (54,41/78,30/12)
3. Come Boisteau (FRA); 145,52 (59,11/77,41/9)

Kombinierte Wertung CAI2* Pony Einspänner Children
1. Audrey Bannert (Biebergemünd); 119,10 (Dressur 59,47/Marathon 46,34/Hindernisfahren 13,29)
2. Marine Legret Bouly (FRA); 122,21 (66,00/41,21/15)
3. Samuel Rudolph (Freimersheim); 156,44 (68,13/62,15/25,16)

Weitere Informationen unter: www.reitverein-buehl.de

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO3*-W) vom 16. bis 19. Juni in Prag/CZE

Nationenpreis
1. Niederlande; 12/0/40,66 im Stechen
2. Tschechische Republik; 12/4/40,76 im Stechen
3. Schweden; 16
4. Deutschland; 16 (Tobias Meyer (Deutschland) mit All i Need H/Philip Rüping (Steinfeld Oldenburg) mit Castlefield Cornelious/Hannes Ahlmann (Reher) mit Nerrado/Patrick Stühlmeyer (Steinfeld Oldenburg)

Großer Preis
1. Philip Rüping (Steinfeld Oldenburg) mit Castlefield Cornelious; 0/0/38,01
2. Eiken Sato (JPN) mit Chacanno Jra; 0/0/38,94
3. Rik Hemeryck (BEL) mit Morfine de Muze; 0/0/41,96

Weitere Informationen unter: www.csiopraha.cz

Internationales Springturnier (CSI5*-GCT/GCL/U25) vom 17. bis 19. Juni in Stockholm/SWE

Großer Preis
1. Christian Ahlmann (Marl) mit Dominator 2000 Z; 0/0/35,96
2. Henrik von Eckermann (SWE) mit King Edward; 0/0/38,80
3. Marcus Ehning (Borken) mit Stargold; 0/0/35,87

Großer Preis U25
1. Dieter Vermeiren (BEL) mit Kingston Town 111 Z; 0/0/36,25
2. Sacha Beghuin (BEL) mit Elcup van Beek II Z; 0/0/38,40
3. Gigi Moynihan (USA) mit Erle; 0/0/39,80

12. Linn Hamann (Ammersbek) mit Crystal Clear; 4/77,28

Weitere Informationen unter: www.gcglobalchampions.com

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 16. bis 19. Juni in Poznan/POL

Großer Preis
1. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Chalou; 0/0/35,07
2. Andreas Schou (DEN) mit Independent; 0/0/35,56
3. Roberto Turchetto (ITA) mit Lovely Girl 25; 0/0/36,48

11. Christian Hess (Heidmühlen) mit Untouched; 4/76,49

Weitere Informationen unter: www.4fouee.pl

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 15. bis 18. Juni in Opglabbeek/BEL

Großer Preis
1. Julien Epaillard (FRA) mit Gracieux du Pachis; 0/0/35,61
2. Manuel Fernandez Saro (ESP) mit Jarlin de Torres; 0/0/39,74
3. Angelie von Essen (SWE) mit Happieness Dk z, 0/0/412,72

11. Katharina Offel (Deutschland) mit Chaning Tatum; 0/8/44,87

Weitere Informationen unter: www.sentowerpark.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 15. bis 19. Juni in Lichtenvoorde/NED

Großer Preis
1. Karim Elzoghby (EGY) mit Zandigo; 0/0/38,33
2. Daniel Colye (IRL) mit Ivory Tcs; 0/0/38,59
3. Holger Hetzel (Goch) mit Lazio; 0/0/41,20

Weitere Informationen unter: www.outdoorgelderland.nl

Internationales Springturnier (CSIO3*) vom 15. bis 19. Juni in Gorla Minore/ITA

Großer Preis
1. Piergiorgio Bucci (ITA) mit Carpe Diem J&f Champblanc; 0/0/40,61
2. Angelos Touloupis (GRE) mit Lord Mexx; 0/0/40,96
3. Margaux Rocuet (FRA) mit Djibouti de Kerizac; 0/0/41,53

18. Alois Pollmann-Schweckhorst (Warstein) mit Classic Dream 4/76,45

Weitere Informationen unter: www.equieffe.it

Internationales Dressurturnier (CDI4*/Y) vom 16. bis 19. Juni in Achleiten/AUT

CDI4* Grand Prix
1. Christian Schumach (AUT) mit Donna Karacho; 70,565 Prozent
2. Sarah Tubman (USA) mit First Apple; 69,544
3. Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth) mit C’Est la Vie 140; 69,326

CDI4* Kür
1. Stefanie Schatz-Weihermüller (Bayreuth) mit C’Est la Vie 140; 75,250 Prozent
2. Christian Schumach (AUT) mit Donna Karacho; 74,390
3. Sarah Tubman (USA) mit First Apple; 72,320

CDI4* Grand Prix
1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Birkhof’s Topas FBW; 75,261 Prozent
2. Florian Bacher (AUT) mit Fidertraum OLD; 72,630
3. Stefan Lehfellner (AUT) mit Roberto Carlops MT; 71,848
4. Laura Strobel (Nachrodt-Wiblingwerde) mit Valparaiso 2; 70,565

CDI4* Grand Prix Special
1. Victoria Max-Theurer (AUT) mit Birkhof’s Topas FBW; 76,340 Prozent
2. Florian Bacher (AUT) mit Fidertraum OLD; 71,745
3. Laura Strobel (Nachrodt-Wiblingwerde) mit Valparaiso 2; 71,106

CDIJ Team
1. Capri-Marie Raum (Nürnberg) mit Echt Starke 3; 70,454 Prozent
2. Florentina Jöbstl (AUT) mit Coco Procol Harum; 70,354
3. Celestine Kindler (Nürnberg) mit Romeo 886; 69,899

CDIJ Individual
1. Fanny Jöbstl (AUT) mit Simsalabim OLD; 72,294 Prozent
2. Celestine Kindler (Nürnberg) mit Romeo 886; 70,618
3. Fanny Jöbstl (AUT) mit Dunkelbunt; 68,206

Weitere Informationen unter: www.achleiten.at

 

Stand: 20.06.2022