Deutsche Reiterliche Vereinigung

FN-gekennzeichnete Meldestellen

Auszeichnung für Turniermeldestellen

Mit der Auszeichnung "FN-gekennzeichnete Meldestelle" kennzeichnet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) noch bis zum Ende des Jahres 2019 Meldestellen und Turnierbüros, die für fachliche Sicherheit und Kompetenz stehen. 

Die Kennzeichung von Meldestellen erfolgt anhand eines Punktesystems:

  • Drei-Punkte-Meldestellen beinhalten im Wesentlichen die Arbeit vor Ort und die Ergebniserfassung.
  • Vier-Punkte-Meldestellen übernehmen zusätzlich die Vor- und Nachbereitung. Sie nehmen die Nennungen an und verarbeiten sie, bestellen Schleifen und Turnierunterlagen, verarbeiten die Ergebnisse und stellen sie ins Internet und rechnen mit Teilnehmern und Offiziellen ab.
  • Fünf-Punkte-Meldestellen bieten darüber hinaus eine fachkundige Beratung bei der Erstellung der Ausschreibung an.

Ihr Ansprechpartner

Gabriele Wentrup

Leitende Sachbearbeiterin

Tel: 02581/6362-159
Fax: 02581/6362-7159

gwentrup@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung (APO) 2014
Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung (APO) 2014

Die APO ist das Regelwerk für die einheitliche Ausbildung und Prüfung im Pferdesport in Deutschland. Beschrieben werden hier unter anderem die Abzeichenprüfungen, die Prüfungen für Ausbilder und Turnierfachleute.

Stand: 09.07.2019