Deutsche Reiterliche Vereinigung

Teilnahmebedingungen

PM-Mobil

 1. Veranstalter
Veranstalter des Projekts ist die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN), Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf (im Folgenden Projektveranstalter).

 2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind alle Pferdesportvereine und Pferdebetriebe, die Mitglied im jeweiligen Landesverband sind.

 3. Teilnahme
(1) Das Projekt beginnt am 01.02.2022 um 0 Uhr. Der jeweilige Bewerbungsschluss und der Besuchszeitraum weicht je Landesverband voneinander ab.

Landesverband Datum Bewerbungsschluss
Schleswig-Holstein 8. - 12. April 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Berlin-Brandenburg 19. - 23. April 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Baden-Württemberg 7. - 16. Juni 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Sachsen Anhalt 18. - 22. Juli 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Thüringen 23. - 27. Juli 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Rheinland-Pfalz 1. - 8. August 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Hannover 15. - 24. August 2022 Bewerbungsphase abgeschlossen
Rheinland 17. - 26. Oktober 2022 15. September 2022

 
(2) Ein Teilnehmer bewirbt sich für das Projekt, indem er das Bewerbungsformular unter https://www.pferd-aktuell.de/pmmobil ausfüllt und per E-Mail an kmeyerzubentrup@fn-dokr.de sendet.

 (3) Die Bewerbungsformulare werden vom Projektveranstalter und Mitarbeitern des jeweiligen Landesverbands gesichtet. Zu diesem Zweck werden die Bewerbungsformulare vom Projektveranstalter an den jeweiligen Landesverband weitergegeben. Es werden maximal 10 bis 20 Gewinner ausgewählt.

 (4) Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos, es entstehen keine versteckten Folgekosten. Je nach gewähltem Tarif des Mobilfunk- bzw. Internetproviders können Übermittlungskosten oder sonstige Gebühren entstehen.

 (5) Die Teilnahme am Projekt steht nicht im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Weder der Erwerb einer Ware und/oder Dienstleistung noch die Freigabe der Daten der Teilnehmer zu Marketingzwecken erhöhen die Gewinnchancen.

 (6) Der Teilnehmer kann seine Teilnahme am Projekt jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an: Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf oder in Textform an pm@fn-dokr.de.

 4. Pflichten der Teilnehmer
(1)
Die Teilnehmer sind verpflichtet für den Besuch des PM-Mobils ihre Reitanlage und Stallungen für die Theorie- und Praxiseinheiten zur Verfügung zu stellen. Weiterhin müssen zwei bis drei Reitschüler und zwei bis drei Pferde oder Ponys mit geeignetem Ausbildungsstand zur Verfügung stehen.

 5. Durchführung und Abwicklung
(1) Die Teilnehmer werden von den Projektveranstaltern bis zu 10 Tage nach dem Bewerbungsschluss über den Erfolg ihrer Bewerbung informiert. Ist der Gewinner bis 17 Tage nach dem Bewerbungsschluss nicht zu erreichen, so verfällt der Anspruch auf den Besuch des PM-Mobils.

 (2) Das PM-Mobil besucht jeden Gewinner für einen halben Tag. Die Durchführung und der Termin des Besuchs werden telefonisch individuell mit den Gewinnern besprochen. Die Gestaltung des Besuchs des PM-Mobils richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort und den Reitabzeichen, für welche sich der Gewinner interessiert.

 (3) Für den Fall des Gewinnes stimmen die Teilnehmer der Veröffentlichung von im Rahmen des Besuchs erstellten Fotos und Videos in den Medien des Wettbewerbsveranstalters sowie des jeweiligen Landesverbands zu.

 (4) Beschwerden sind unter Angabe des Projekts innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an die Projektveranstalter zu richten.

 6. Ausschluss vom Projekt
(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behalten sich die Projektveranstalter das Recht vor, Personen vom Projekt auszuschließen.

 (2) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls kann in diesen Fällen auch nachträglich die Förderung aberkannt und zurückgefordert werden.

 (3) Sobald jeglicher Grund zu einem Verdacht auf Betrug oder Verfälschung von Ergebnissen besteht, behält sich der Projektveranstalter jederzeit vor, den betreffenden Teilnehmer auszuschließen.

 7. Vorzeitige Beendigung des Projekts
(1) Die Projektveranstalter behalten sich vor, das Projekt zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit machen die Projektveranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Projektes nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verschulden eines Teilnehmers verursacht wurde, so können die Projektveranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

 (2) Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmers bei vorzeitiger Beendigung des Projekts sind ausgeschlossen.

 8. Haftung
(1) Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

 (2) Die Projektveranstalter haften nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Projekten entstehen können, es sei denn dass solche Schäden vom Projektveranstalter (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Die Haftung für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sind ebenfalls nicht ausgeschlossen.

 (3) Gewinnansprüche können nicht auf andere Vereine oder Betriebe übertragen oder abgetreten werden.

 9. Sonstiges
(1) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

 Wir weisen im Übrigen auf unsere Datenschutzerklärung unter www.pferd-aktuell.de/wir-ueber-uns/datenschutzerklaerung hin.

 

Teaserbild

HKM Bundeschampionate 2022

Wer bei der Schau der besten Nachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht vom 31. August bis 4. September 2022 in Warendorf dabei sein will, kann sich schon jetzt die Tickets sichern. Der Verkauf erfolgt über Eventim.

Teaserbild

50 Jahre DOKR-Ausrüster

Von München bis Herning , das sind 50 Jahre als offizieller DOKR-Ausstatter und das wohl längste Sportsponsoring. Seit 1972 unterstützt PIKEUR Kadermitglieder und Championatsteilnehmer mit qualitativ hochwertiger Ausstattung.

Stand: 01.08.2022