Deutsche Reiterliche Vereinigung

Organisationshilfen für Vielseitigkeitsturniere

Checklisten, Pläne und Muster für Vielseitigkeitsprüfungen

Sie wollen in Ihrem Verein eine Vielseitigkeitsprüfung ausrichten? Oder Sie planen einen kleinen Geländeteil im Rahmen Ihres Dressur- und Springturniers? Was müssen die Hindernisrichter wissen, wie  viele Funkgeräte benötigen wir - diese und andere Fragen müssen im Vorfeld geklärt werden. In jedem Fall ist eine gründliche und langfristige Planung die beste Voraussetzung, um Ihr Vielseitigkeitsturnier zum Erfolg zu führen. 

Bei der Vorbereitung und Organisation eines Vielseitigkeitsturniers oder einer Vielseitigkeitsprüfung gibt es einige wichtige Aspekte, die berücksichtigt werden sollten:

Welche Jahreszeit ist bezüglich Boden (eher trocken/hart/nass/tief), Ernte, Platzverhältnissen, anderer Turniere im Verein oder im Kreisreiterverband oder in der Umgebung am günstigsten? Hier hilft der Blick in die Veranstaltungsübersicht aller nationalen und internationalen Vielseitigkeitsturniere.

Die Einhaltung eines einheitlichen Standards von Vielseitigkeitsprüfungen in allen Klassen ist aus einer Vielzahl von Gründen von besonderer Bedeutung. Und damit Sie nichts und niemanden vergessen, hat die FN verschiedene Checklisten, Personalpläne und eine Musterkalkulatio für Sie zusammengestellt:

Das Kernstück und das Besondere an einer Vielseitigkeitsveranstaltung ist die Geländestrecke. Tipps zur Gesamtplanung, Pflichtelemente, Hinderniskonstruktion und Ansprechpartnern finden Sie in der FN-Broschüre "Der Geländeaufbau".

Die Veranstaltung rückt näher. Welche Informationen benötigen die Teilnehmer für einen reibungslosen Ablauf? Dazu gehören zum Beispiel Zeiteinteilung und Wegbeschreibung. Als günstig hat es sich erwiesen, mit der Zeiteinteilung auch einen Fragebogen zu ihren persönlichen Daten an die Teilnehmer zu versenden. Mit den Angaben kann der Ansager seine Moderation interessant gestalten. Dieser Fragebogen kann schon mit der Zeiteinteilung versandt werden.

Der Ablauf der Geländeprüfung bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung und Organisation. Rechtzeitig sollten Sie sich die notwendigen Funkgeräte besorgen und auf ihre Funktionstüchtigkeit/Reichweite und Ladezustand überprüfen. Wie viele Geräte Sie benötigen, entnehmen Sie dem Muster-Funkplan. Ferner benötigt werden Hindernisrichterunterlagen, die sie weitestgehend schon vorab zusammenstellen und zur Verteilung bereithalten sollten. Die benötigte Ausstattung der Hindernisrichter finden Sie hier. Zwei weitere hilfreiche Dokumente zur "Buchführung" in der Funkzentrale/Control finden Sie auch untenstehend.

Die Prüfung hat begonnen. Für den reibungslosen Verlauf der Geländeprüfung dient die rechtzeitige Einweisung der Hindernisrichter (mindestens zweieinhalb bis drei Stunden vor Prüfungsbeginn). Eine Präsentation zur Hindernisrichtereinweisung gibt es ebenso wie Informationen zur Richtereinweisung. Außerdem wurde eine App zur Schulung von Hindernisrichtern erstellt.

Sie haben noch Beratungsbedarf? Fragen Sie Ihren Ansprechpartner "Vielseitigkeit" in  Ihrem Landesverband. Außerdem können Sie in den Listen der Turnierfachleute unter FN-Erfolgsdaten einsehen, welche Parcourschefs und Richter Sie einladen können.



Ihr Ansprechpartner

Philine Ganders-Meyer

Koordinatorin Vielseitigkeit

Tel: 02581/6362-289
Fax: 02581/6362-7289

pganders@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

Der Geländeaufbau
Der Geländeaufbau

Diese FN-Broschüre bietet Informationen rund um die Konzeption, den Aufbau und die Abnahme von Geländestrecken, Anforderungen der einzelnen Klassen, Vorschläge verschiedener Aufgabenstellungen, Bauanleitung für Hindernisse und vieles mehr. 

Teaserbild

HKM Bundeschampionate 2022

Wer bei der Schau der besten Nachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht vom 31. August bis 4. September 2022 in Warendorf dabei sein will, kann sich schon jetzt die Tickets sichern. Der Verkauf erfolgt über Eventim.

Teaserbild

PM Juni-Aktion – Loesdau-Gutschein sichern!

Wer bis zum 30. Juni Persönliches Mitglied wird, darf sich freuen: Als Begrüßungsgeschenk gibt es einen 35 € Loesdau-Gutschein (Gutscheinhöhe abhängig von Mitgliedsart)! 

Stand: 06.01.2022