Deutsche Reiterliche Vereinigung

Reitabzeichen

Reiten lernen in kleinen Schritten

Lernen in kleinen Schritten – das ist der Gedanke der Abzeichen im Pferdesport. Reiter aller Altersstufen können zehn verschiedene Reitabzeichen ablegen. Die ersten fünf Einstiegsabzeichen können in beliebiger Reihenfolge und beliebig oft wiederholt werden. Die Reitabzeichen 5 bis 1 sind hintereinander zu absolvieren und dienen neben der allgemeinen Lernerfolgskontrolle des Ausbildungsfortschritts auch dem Einstieg in den Turniersport.

Reitabzeichen 10 bis 6

Reitabzeichen 10
Reitabzeichen 9
Reitabzeichen 8
Reitabzeichen 7
Reitabzeichen 6

Reitabzeichen 5

Reitabzeichen 5
Reitabzeichen 5 - Dressur
Reitabzeichen 5 - Springen
Reitabzeichen 5 - Gelände

Reitabzeichen 4

Reitabzeichen 4
Reitabzeichen 4 - Dressur
Reitabzeichen 4 - Springen
Reitabzeichen 4 - Gelände

Reitabzeichen 3

Reitabzeichen 3
Reitabzeichen 3 - Dressur
Reitabzeichen 3 - Springen
Reitabzeichen 3 - Gelände

Reitabzeichen 2

Reitabzeichen 2
Reitabzeichen 2 - Dressur
Reitabzeichen 2 - Springen

Reitabzeichen 1

Reitabzeichen 1
Reitabzeichen 1 - Dressur
Reitabzeichen 1 - Springen

Ihr Ansprechpartner

Andre Steiling

Tel: 02581/6362-196
Fax: 02581/6362-208

asteiling@fn-dokr.de

Unsere Empfehlung

FN-Abzeichen. Die Reitabzeichen 5–1
FN-Abzeichen. Die Reitabzeichen 5–1

Das Buch „Die Reitabzeichen 5–1“, ist das Standardwerk für die Reitabzeichen 5 bis 1. Es vermittelt dem fortgeschrittenen Reiter von Klasse E bis M das notwendige Grundlagenwissen zum Thema Pferd und hilft bei der Vorbereitung auf die Prüfungen zu den Reitabzeichen (5–1) und zum Basispass.