Deutsche Reiterliche Vereinigung

Olympische Spiele

91 olympische Medaillen für die deutschen Reiter seit 1912

Seit 1912 gehörten die Reiter 23 Mal zum Programm der Olympischen Spiele. Mit insgesamt 91 olympischen Pferdesportmedaillen, darunter 41 goldene, führt Deutschland das 100-jährige Medaillenranking an. Dabei nahm Deutschland viermal nicht an den Olympischen Spielen teil: In Antwerpen 1920, Paris 1924, Los Angeles 1932 und London 1948 gingen keine deutschen Reiter an den Start. 1960 fanden erstmals die Paralympics in Rom statt, der Pferdesport, genauer gesagt der Para-Dressursport, ist seit 1996 Bestandteil der Paralympics.

Die erfolgreichsten Reiter bei Olympischen und Paralympischen Spielen

Die erfolgreichste Reiterin in der Historie der Olympischen Spiele ist Isabell Werth. Mit sechs Goldmedaillen und viermal Mal Silber übertrifft sie seit den Olympischen Spielen 2016 in Rio den bis dahin erfolgreichsten Olympiareiter Dr. Reiner Klimke, der ebenfalls sechs Goldmedaillen, aber „nur“ zwei Mal Bronze gewinnen konnte. Hans Günter Winkler hält den Rekord bei den Springreitern mit sieben olympischen Medaillen, darunter fünf goldene. Die erfolgreichste deutsche Para-Dressurreiterin Hannelore Brenner hat bereits vier Paralympics-Teilnahmen hinter sich. Sie gewann 2008 und 2012 die Goldmedaillen in der Einzelwertung und Kür.

Nach FEI-Angaben haben in den vergangenen 100 Jahren knapp mehr als 20 Pferde drei olympische Spiele bestritten. Dazu gehört auch Gigolo, der unter Isabell Werth sechs olympische Medaillen gewann und damit einen Rekord hält.

TOP TEN IN ALLEN REITSPORTDISZIPLINEN
Nation Gold Silber Bronze
Deutschland 41 23 27
Schweden 17 10 14
USA 12 20 18
Frankreich 12 11 8
Großbritannien 11 11 13
Niederlande 10 13 3
Italien 6 8 7
UdSSR 6 5 4
Australien 6 3 2
Schweiz 5 10 8
TOP TEN DRESSUR
Nation Gold Silber Bronze
Deutschland 20 12 10
Schweden 7 5 7
UdSSR 4 3 3
Schweiz 3 6 3
Niederlande 3 6 3
Frankreich 3 5 2
Großbritannien 3 1 1
Österreich 1 - 1
Kanada 1 - -
Dänemark - 3 1
TOP TEN SPRINGEN
Nation Gold Silber Bronze
Deutschland 13 3 8
Frankreich 6 4 4
USA 4 9 5
Italien 3 5 5
Großbritannien 3 3 5
Schweden 3 2 4
Niederlande 2 5 -
Schweiz 2 3 3
Kanada 2 2 1
Mexiko 2 1 2
TOP TEN VIELSEITIGKEIT
Nation Gold Silber Bronze
Deutschland 8 8 9
Schweden 7 4 3
USA 6 11 6
Australien 6 3 3
Großbritannien 5 7 7
Niederlande 5 2 -
Frankreich 4 2 2
Italien 3 3 2
Neuseeland 3 2 6
UdSSR 1 1 1

Bundeschampionate 2020

Der Kartenvorverkauf für die Bundeschampionate 2020 in Warendorf ist gestartet. Anders als in den Vorjahren werden die Karten jetzt über Eventim, Europas Marktführer im Bereich Ticketvertrieb, verkauft. Die Vorteile: Karten können direkt zuhause ausgedruckt oder einfach auf dem Smartphone gespeichert werden.

R + V

Die R+V-Operationskostenversicherung für Pferde: ab 6,78 EUR monatlich, ohne jährliche Höchstentschädigungsgrenze.

Übernahme der in der Tierklinik entstehenden Kosten für tierärztliche Leistungen, Medikamente und Nachsorge bis zu 14 Tage ab Operation.

Stand: 15.01.2020